wünsche euch viel spaß
und freue mich sehr
über eure kommentare!

Donnerstag, 25. Oktober 2012

lebenszeichen

huhu,ihr lieben!

tagelang ging gar nix mehr...ohne internet...
komisch...grins...irgendwie doch eine "sucht"!

es war einiges los, MO und DIE die mädels krank,
am WE wieder action...
am freitag waren wir zum 1.mal auf dem "festival of
lights" und samstag
war laura zum geburtstag eingeladen

unterdessen mit paddy
den schönen tag genossen und noch ne kleine
bustor gemacht

und gestern erstmal das letzte mal zum vorlesen
in die bücherei (sie bleibt nen monat geschlossen aufgrund
technischer umstellungen...leider!)

seit meine jungs im kindergartenalter waren,gehen wir regel-
mäßig hin,verstärkt als mein großer in die schule kam und als
er lesen konnte,waren wir "dauergast" dort!
jetzt sind wir schon 2 jahre beim vorlesen dabei!
 es ist ein fester bestandteil des wochenplans geworden,nur
durch krankheit oder ferien unterbrochen...den kids macht
es viel spaß,die vorleser sind superlieb,außerdem trifft laura
so mindestens 1x die woche ihre beste freundin aus der kita,
denn sie gehen auf verschiedene schulen und wir können neues
ausleihen,verlängern oder abgeben!

ich inde grade heutzutage durch die ganzen medien und technik,
ist es doch schön,wenn die kinder noch bücher lesen!

alles liebe,
eure leila



Kommentare:

  1. Oh ja - lesen ist so wichtig!
    Und wenn Mama oder Papa lesen, dann lesen die Kinder auch!
    Zu Spitzenzeiten schaffe ich 1-2 Bücher die Woche!
    Da ich ja nicht viel Schlaf brauche, und wenn Josch Nachschicht hat, gucke ich ja auch kein Fernseh.... kann ich nicht, wenn ich alleine bin!
    Die 4 Bücher der Twilight Saga hatte ich in 11 Tagen durch - das war ein neuer Rekord!
    Für die Kinder ist es sehr wichtig - da sie ihren Wortschatz erweitern, die Kommunikation zu anderen ebenfalls fördern und und und...
    DAUMEN hoch, dass du dich für andere dahin setzt und liest!
    TOP - diese tolle Aktion passt zu dir!
    Ganz ganz liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu,meine liebe katja!
      lesen finde ich so wichtig,gerade heutzutage!
      ich verfluche keine konsolen z.b.,die kinder
      dürfen auch spielen,aber alles in maßen!

      total süß von dir,aber ich lese nicht vor!
      die vorleserinnen sind so liebe menschen!

      glg,leila

      Löschen
  2. Also, wir haben keinen Fernseher, aber mein Kleiner mit eineinhalb ein eigens Fach im Bücheregal, Gleich unter meinen Bilderbüchern für die Arbeit.
    Im Moment hat er zwar nur Pappbilderbücher, aber die sieht er regelmässig am Tag an, wennn wir nicht unterwegs sind.
    Grüßle
    Froschmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu!
      wir haben nen fernseher,aber fernsehen gucken wir selten!
      eher dvd...wir mögen die werbeunterbrechungen nicht,machen
      die ganze "atmoshäre" kaputt!
      wir versuchen gute kompromisse zu finden,denn unsere jungs
      z.b. sind ja teenies,aber lesen haben wir ihnen schon von
      anfang gezeigt,wie schön es ist und das hat auch mit den papp-
      bilderbüchern angefangen,grins!
      denn lesen soll ja auch spaß machen!
      wie geschrieben,sie dürfen auch an der konsole spielen...
      aber nicht unkontrolliert!
      auch unternehmen wir einiges!
      alles liebe,deine leila

      Löschen