wünsche euch viel spaß
und freue mich sehr
über eure kommentare!

Montag, 18. Februar 2013

die suche nach glück

huhu,ihr süßen!

was ist glück?
familie
freunde
lebensfreude
liebe
...
ich habe gelesen,wenn "man zu gut für diese welt ist",
wäre man selbst schuld...
man wäre auf dieser welt,um selbst glücklich zu sein
und nicht andere glücklich zu machen...
hääh....

es baut doch darauf auf...
ich kann erst lieben,wenn ich mich auch liebe
ich bin glücklich,wenn auch andere glücklich sind
klar kann man leider keinen weltfrieden erzielen oder
nur für andere da sein,aber es gibt zu dieser zeit soviel
egoismus und ein wenig "füreinander denken" schadet
niemanden!
wenn ich was "gutes" tue, fühle ich weder be- noch ge-
fangen, noch gibt es mir eine gewisse genugtuung!
ich fülle keine leere im herzen,wenn ich glück und freude
auch nach außen gebe,suche keine bestätigung oder fühle
eine befriedigung...

ich wurde schon öfter als harmonie"süchtig" bezeichnet,
klar,bin ich!
habe einige schlimme dinge erlebt und vor allem überlebt
und lebe mit ihnen und bin glücklich und ich das leben,
nein, MEIN leben!

"jeder ist seines glückes schmied ",
einfach gesagt,oder?
das leben ist nicht einfach,oft liegen nicht nur kleine steine
im weg,sondern riesenfelsen...
man sieht keinen ausweg,alles scheint aussichtslos, man
möchte wegrennen,einfach schluss machen...
man ist unglücklich und kann es sich nie anders vorstellen...

aus dem tiefsten loch rauszu"kriechen",erfordert unendlich
stärke und mut,es braucht viel zeit und energie...
liebe und glück!

glück zu haben und auch mal zu teilen ist wie selber zu lieben
und geliebt zu werden!

ich wünsche euch alles liebe und glück!
eure leila

Kommentare:

  1. Liebe Leila, ich kann da gar nicht viel zu sagen! Du hast sehr Recht, du hast schöne Worte gefunden und ich - in dem Glauben zu wissen, auf welchen Blog du dich beziehst - gebe dir ganz Recht...
    Ein sehr schöner Post!
    Danke!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du sehr schön geschrieben!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Leila,
    Deine Worte berühren mich sehr. Ich bin auch ein Harmoniemensch und weiß aber, dass dies manchmal viel Nerven kostet (vorallem wenn man pupertierende Teenies im Haus hat und einen kranken Mann....). Ich denke wir sollten einfach immer auf uns aufpassen, damit wir niemals so ausgebrannt sind, um unsere Lieben zu verwöhnen! Auch ich weiß genau, dass man manchmal stärker sein muss als man eigentlich ist um vorwärts zu kommen. Viele von uns haben schon Erfahrungen gemacht, die man seinem ärgsten Feind nicht wünscht - ich leider auch. Ich kann mir auch denken, über welchen Blog Du schreibst. Jedoch kann ich für mich sagen, ich hab mir von dort schon vieles sehr zu Herzen genommen und hab es in meinen Alltag integriert. Und vieles davon hat mir und meiner Familie wirklich geholfen. Alles passt halt nicht auf jeden Menschen, weil wir alle einzigartig sind. Ich wünsch Dir noch ganz viel Glück auf Deinem Weg und wie heißt es so schön: Glück ist das EINZIGE was sich vermehrt, wenn man es teilt! Ganz liebe Grüße und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Leila,

    Erstens ich glaub das ist was für dich:

    http://mari-to-kazuo.blogspot.de/2013/02/naschmarkt-am-3-marz-2013.html?showComment=1361618203122#c2004037951124190064

    Zweitens, du meintest vor längerem du schickst mir mal was.
    Ich wollte dir nur sagen, das bei mir nix angekommen ist. Nicht das du denkst ich bin unfreundlich und undankbar ;)

    LG

    Marion- Froschmama

    AntwortenLöschen